Schatz ich liebe dich
  Startseite
    Mein Tag
    NEWS
  Archiv
  That´s Me
  Ma Babys
  Pic´s
  Partys
  Pfingstlager 2006
  ~> Sommer 2006 <~
  Sebastians Geburtstag
  Ferienfreizeit 2006
  Silvester 2006
  Weltjugendtag
  Gedichte
  Sprüche und Bilder
  PiPaPo
  Schützenfest 2005
  Links
  Gästebuch
  Kontakt

 


Baba

http://myblog.de/da-annalein

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Alles begann Freitag Nachmittag (eigentlich begann es schon nen Monat früher, die ganzen Vorbereitungen, das Einpacken die Organisationen aber da will ich jetzt lieber nicht drauf eingehen^^), das Wetter war richtig schön, die Sonne schien und alle freuten sich unheimlich auf ein wunderschönes Wochenende. Die Taschen, Schlafsäcke und Isamatten wurden im Bus verstaut und gegen 17 Uhr fuhren wir endlich los.



Auch Michael und Julian freuten sich, die noch nicht ganz nüchtern waren. Sie hatten die letzte Nacht durchgemacht^^



Und nach einer halben Stunde fahrt, schlief Julian dann erst mal ein



Am Zeltplatz angekommen gab es dann erst mal das große Taschen suchen. Alles wurde ausgepackt.



Daniel, Dennis, Jens, Kai und Andy



Am Kreuz empfingen uns dann auch schon die beiden Piraten (stefan und Britzie), die vorgefahren sind um die ganzen Zelt ect aufzubauen. Natürlich nicht alleine! Jenny, Matzel, Gotze, Svenja Kathrin, Mareike, Offi und Svenja waren auch schon da.



Nach der Ankunft wurden erst mal fleißig die Zelte eingeteilt, was wie in jedem Jahr natürlich ein großes hin und her war. "ich will aber lieber in das andere Zelt" und "ich will aber nicht mit der Zicke in einem Zelt sein". Nach einiger Zeit konnten dann alle Kinder zufrieden gestellt werden.





Am Abend saßen wir, wie jedes Jahr am Lagerfeuer und sangen Lieder. WUNDERSCHÖN





Am nächsten Morgen waren die Mädels aus meinem Zelt leider schon sehr früh wach. Aber verschlafen war die kleine Anna trotzdem



Entsetzt mussten wir dann feststellen, dass der Schatz, den Käptain Gurk uns zur Wach übergeben hatte, verschwunde war.



Vormittags bastelten wir dann die Ausrützung für die Really. Wir wollen den Schatz schließlich wiederfinden









Nachmittags machten wir uns auf die Suche nach dem Schatz





Nachdm wir nur 4 Teile einer Schatzkarte gefunden hatten, genossen wir unsere Freizeit









Am Sonntagvormittag fand das Kinderstufenspiel statt. Die erste Gruppe ging durchs Dorf und machte auf sich aufmerksam. Es war verdammt witzig. Die Kinder klingelten an jeder 2. Tür um nach Eiern oder Bananen zu fragen.

Nachmittags fand die Messe statt und danach hatten wir bis Grillen am Lagerfeuer jede menge Freizeit, was den Kindern gut gefiel. Sie nutzen es mit Fussball spielen, ihre Aufführung für den Bunten Abend vorbereiten und natürlich auch kleinen Streitereien^^







Am Montag mussten wir leider schon unsere Sachen packen und die Zelte mussten abgebaut werden





Natürlich wurde auch der Schatz noch gefunden und so konnte Käptain Gurk nicht mäckern und er schenkte uns seinen Schatz! Danke







Leider hatte das Wochenende auch eine schlechte Seite, denn unsere 4 alten Hasen haben uns verlassen...



Und zum Schluss noch ein Gruppenfoto




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung